Offener Treff


Mit dem Offenen Treff möchten wir ein Angebot schaffen für Trainingsneu- oder -wiedereinsteiger mit erwachsenen Hunden sowie für alle, die ganz unverbindlich und "nach Gusto" mit ihrem Hund üben wollen.

Die Hunde müssen auf keinem definierten Ausbildungsstand sein, sie können gerne aus dem Tierschutz stammen oder aus "zweiter Hand". Auch Hunde, die hinsichtlich der Sozialisierung auf Reize, Menschen und Artgenossen depriviert (https://de.wikipedia.org/wiki/Deprivation) sind, können im Offenen Treff erste Trainingserfahrung machen.

 

Zum Offenen Treff darf kommen, wer gerade Lust und Zeit hat, eine Verpflichtung zur regelmässigen Teilnahme besteht nicht.

 

Im Falle der erstmaligen Teilnahme wird um eine Voranmeldung direkt bei Chris gebeten!

Kommt ein Hund als Welpe in seine zukünftige Familie, haben Hund und Mensch die Chance, sich gemeinsam die Grundlagen des Umgangs miteinander zu erarbeiten und als Team zusammenzuwachsen.

Kommt ein Hund -aus welchen Gründen auch immer- erst später in seine Familie, gibt es meist Nachholbedarf und diesen aufzuarbeiten hat sich der Offene Treff auf die Fahnen geschrieben!

Hier festigen wir die Bindung und üben den Grundgehorsam ein,  arbeiten an der Impulskontrolle, machen gemeinsam einen dem individuellen Leistungsstand angepassten Geräte-Parcours, verbessern die Sozialisierung bei Begegnungs- und Gruppenübungen und arbeiten auch an der Sozialisierung gegenüber unterschiedlichen Reizen.

 

Ziel soll es sein, dass das Hund-Mensch-Team gemeinsam auf einen Trainingsstand kommt, der in der Folge die Teilnahme an einem der fortgeschrittenen Trainings gewährleistet. Denn hierfür ist eine gute Sozialisierung des Hundes auf Artgenossen (der Hund kann unangeleint an Artgenossen vorbei gehen) und Reize (er hat z.B. keine Furcht vor Agilitygeräten) sowie ein sicherer Grundgehorsam (Fuß ohne Leine, sicheres Absitzen und Verbleiben in und ausserhalb der Sicht) nötig.

Teilnehmer sollten Leckis als Motivationshilfe bzw. Belohnung mitbringen. Wer gerne Klickert, kann dies natürlich auch tun. Wer lieber über Spieli motiviert, kann (zusätzlich) auch dieses mitbringen ... 

und natürlich Spass an der Arbeit mit dem Hund!

 

Die Trainingszeiten entnehmen Sie bitte der Tabelle "Übungszeiten und Platzbelegung".

 

Beim Offenen Treff sind Hunde jeder Grösse und jeden Alters willkommen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.